Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 443 von insgesamt 813.

Ludwig bestätigt der bischöflichen Kirche von Benevent nach dem Vorgange Karls d. Gr. ( DD Karol.I.156) die Immunität (preceptum emunitatis).

Überlieferung/Literatur

Deperditum, erwähnt in D KdK.400 (Reg. 487) von 875 Dezember 26, bes. S. 391 Z. 22f., und in D O.I.338 von 967 Februar 13, bes. S. 461 Z. 1.

Kommentar

Nach Tessier, Vorbemerkung zu D KdK.400 (Reg. 487), wäre mit dem preceptum emunitatis das erhaltene M2 1249 (Reg. 321) für die Benevent unterstellte Kirche S. Michele am Monte Gargano gemeint, doch handelt es sich bei M2 1249 gar nicht um eine Immunitätsurkunde (vgl. Reg. 321). Zudem könnte die von Tessier zur Begründung angeführte (überdies nicht sehr weitgehende) Diktatübereinstimmung zwischen M2 1249 und D KdK.400 genausogut auf die Abhängigkeit beider Urkunden von der nicht erhaltenen Immunitätsurkunde Ludwigs II. zurückgehen. - Vgl. auch noch Dep. Lt.5.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. D435, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0850-00-00_6_0_1_3_1_4652_D435
(Abgerufen am 25.03.2017).