Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 461 von insgesamt 813.

Ludwig verleiht dem von ihm erbauten Kloster Molinellum bei Mantua (monasterium nuncupante Mulinellis prope Mantuam urbem, quod beate memorie Hludouuicus augustus ... a fundamentis construxit) Immunität mit Königsschutz und freier Abtswahl.

Überlieferung/Literatur

Deperditum, erwähnt in D Kn. 13 von 878 März 14 (Reg. 548), bes. S. 303 Z. 10-14. - Reg.: Lechner, Nr. 336.

Kommentar

Zum Empfänger vgl. M2 1272 (Reg. 401), das der Kanzlei Karlmanns bei der Abfassung des D 13 gleichfalls vorgelegen haben muß. - Wann es zur Gründung von Molinellum gekommen ist, steht nicht fest, doch ist eher an die Spätzeit Ludwigs II. zu denken. Vgl. Zielinski, Gründungsurkunden, S. 76f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. D452, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0850-00-00_5_0_1_3_1_4670_D452
(Abgerufen am 29.03.2017).