Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 41 von insgesamt 813.

Lothar (I.) bestätigt dem Kloster Bobbio auf Bitten des dortigen Abtes, Grafen und Erzkanzlers Hilduin die von Karl (d. Gr.) und Ludwig (d. Fr.) dem Kloster verliehene Grafschaft Bobbio und investiert ihn mit seinem Ring.

Überlieferung/Literatur

D Lo.I.†144 ( M2 †1126).

Kommentar

D †144 wurde frühestens im 12. Jahrhundert unter Verwendung echter Vorlagen gefälscht. So ist die Datierung dem D Lo.I.77 (Reg. 14) nachgebildet worden und daher ohne Belang. Erzbischof Hilduin von Köln hatte als Vorgänger des Amalrich zeitweilig tatsächlich das Kloster Bobbio geleitet, wie wir dem D Lu.II. M2 1217 (Reg. 192) entnehmen, das dem Spurium auch sonst als Vorlage gedient hat. Vgl. im übrigen die Vorbemerkung zu D Lo.I.†144.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. F40, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0846-08-18_1_0_1_3_1_4250_F40
(Abgerufen am 25.07.2017).