Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 609 von insgesamt 610.

Nominoë, Herzog der Bretonen, läßt sich in Dol zum König salben und krönen (se regem irreverenter inungere fecit, Chronique de Nantes; se in regem ungere fecit, Indiculus) (?).

Überlieferung/Literatur

Chronique de Nantes, ed. Merlet, S. 34f.; Indiculus de episcoporum Britonum depositione, ed. Bouquet VII, S. 288f.; vgl. auch MGH Conc. III, S. 191-193.

Kommentar

Zur Glaubwürdigkeit der Nachricht in den aus dem 11. Jh. stammenden Quellen vgl. zusammenfassend Kienast, Studien, S. 117-120, mit der älteren Lit.; allgemein wird die Krönung Nominoës für wahrscheinlich, eine Salbung für unwahrscheinlich gehalten; vgl. dazu und zum Zusammenhang des Ereignisses mit dem sogenannten bretonischen Schisma noch Guillotel, Le temps des rois, S. 266-272; Herbers, Leo IV., S. 322-336; Böhmer-Herbers, Nr. 204.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 609, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0848-00-00_7_0_1_2_1_609_609
(Abgerufen am 17.01.2017).