Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 534 von insgesamt 610.

Karl zieht mit einem Heer in die Bretagne und schließt mit Nominoë, dem Herzog der Bretonen, einen von beiden Seiten beeideten Frieden (pacem cum Nomenogio duce Brittonum, interuenientibus hinc et abinde sacramentis, paciscitur, Ann. Bertiniani), zu dessen Bedingungen die Erfüllung von Nominoës Forderung gehört, den Grafen Lambert aus den der Bretagne benachbartern Regionen (Grafschaften von Nantes und Angers?) zu entfernen.

Überlieferung/Literatur

Ann. Bertiniani ad a. 846, ed. Grat, S. 52; Lupus, Epp., ed. Dümmler, Nr. 84 S. 76 Z. 15-19; ed. Levillain, Nr. 81 S. 60; Druck auch in: MGH Conc. III., S. 203-206.

Kommentar

Der Zeitraum des Bretagnezuges ist nicht näher einzugrenzen als auf die Wochen zwischen dem Aufenthalt in Ver (Reg. 533) und der Ausstellung von D 89 in Saint-Benoît-sur-Loire (Reg. 535). Die Ann. Bertiniani berichten nach der Reichsversammlung zu Épernay über den Vollzug einer Todesstrafe (Reg. 530) und schließen die Nachricht von Karls Bretagnezug daran an mit den Worten inde partes Britanniae ... petens. Vgl. zum Itinerar auch Lot / Halphen, S. 166. -- Die Sammlung eines Heeres für einen erneuten Bretagnezug war nach der gescheiterten Aktion vom Herbst 845 beschlossen worden (Reg. 506). -- Die Bedingungen des Friedensschlusses sind unbekannt, mit Ausnahme der in einem von Lupus von Ferrières verfaßten Synodalschreiben an Nominoë von 850 (MGH Conc. III, Nr. 20) erwähnten Forderung Nominoës, Lambert aus den der Bretagne benachbarten Regionen zu entfernen, der Karl nachkam (Lantbertum ... dominus noster rex, etiam ad tuam suasionem removerat a finibus tuis et aliis honoribus decoraverat). -- Ob sich die in einem Schreiben von Lupus erwähnten geheimen Verhandlungen mit den Bretonen (molitiones, quae occulte, ut fertur, cum Britannis exercentur; Lupus, Epp., ed. Dümmler, Nr. 83 S. 74; ed. Levillain, Nr. 82 S. 66), auf 846 oder auf 851 beziehen, ist unklar; vgl. Levillain, a.a.O., S. 66f. Anm. 3. -- Zu Nominoë siehe Reg. 151, zu Lambert Reg. 148. -- Vgl. Dümmler, Geschichte I, S. 297f.; Lot / Halphen, S. 166f.; Guillotel, L'action, S. 17f.; Guillotel, Le temps des rois, S. 265; Brunterc'h, Le duché, S. 71; Nelson, Charles the Bald, S. 147; Smith, Province and empire, S. 97; Scharff, Die Kämpfe, S. 165.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 534, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0846-08-07_2_0_1_2_1_534_534
(Abgerufen am 30.05.2017).