Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 513 von insgesamt 610.

Karl überträgt Vivian die Leitung des Klosters Marmoutier (?).

Kommentar

Vivian bezeichnet sich in einer Urkunde von 846 Januar 1 (Mabillon, Annales ordinis s. Benedicti II2, Nr. 66 S. 695) als abbas und als denjenigen, der die Leitung sowohl des Klosters Saint-Martin wie des Klosters Marmoutier (curam atque regimen abbatiae S. Martini basilicae necnon et Maioris monasterii) innehabe; als Abt des Klosters Marmoutier ist jedoch sein Bruder Rainald wenigstens bis Mai 846 belegt (vgl. Regg. 401, 491; Böhmer-Herbers, Nr. 58). Vielleicht war, wie Oury, Saint-Martin, S. 43f., vermutet, Rainald regulärer Abt des Klosters, Vivian aber Laienabt; allerdings wird Vivian in keiner anderen Quelle als Leiter des Klosters Marmoutier bezeichnet.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 513, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0846-01-01_1_0_1_2_1_513_513
(Abgerufen am 26.07.2017).