Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 473 von insgesamt 610.

Die Normannen ziehen in das von seiner Bevölkerung verlassene Paris ein.

Überlieferung/Literatur

Praefatio der Synode von Meaux-Paris, ed. Hartmann, MGH Conc. III, Nr. 11, S. 82 Z. 20; Ann. Bertiniani, ad a. 845, ed. Grat, S. 49; Ann. Fuldenses, ad a. 845, ed. Kurze, S. 35; Chronicon Fontanellense, ad a. 845, ed. Pertz, S. 302, ed. Laporte, S. 79; Ann. S. Germani minores, ad a. 845, ed. Pertz, S. 3; Audradus Modicus, Liber revelationum, ed. Traube, S. 84 Z. 5 (daraus Albricus, Chronica, ed. Scheffer-Boichorst, S. 734 Z. 46); Translatio sancti Germani, c. 14, ed. Smedt, S. 80 Z. 5-10, ed. Waitz, S. 13 Z. 13-16; Hildegarius, Vita Faronis, ed. Krusch, S. 200 Z. 12; Pascasius Radbertus, Expositio in lamentationes Hieremiae IV, ed. Paulus, S. 281f. Z. 1207-1210, 1220; Aimoin, De miraculis sancti Germani I, c. 7, Migne PL 126, Sp. 1033 B.

Kommentar

Nur die Tatsache des Einzugs in Paris erwähnen die Praefatio zur Synode von Meaux-Paris, die Ann. Bertiniani, die Ann. Fuldenses, die Ann. S. Germani minores und Hildegarius; auch den Tag nennen das Chronicon Fontanellense (in vigilia sancti paschae, id est V kalendas aprilis), Audradus, die Translatio sancti Germani (sabbato sancto paschalis solemnitatis) und Aimoin (sabbato paschali). -- Daß für die Stadt Paris und die Klöster der Umgebung eine schon länger vorbereitete Evakuierung der Bevölkerung angeordnet worden war, vermutet Krah, Zeitgeschichtliche Aussagen, S. 115; mit Joranson, The Danegeld, S. 27, ist eher an eine Flucht zu denken. -- Vgl. Dümmler, Geschichte I, S. 282f.; Vogel, Die Normannen, S. 107-110; Lot / Halphen, S. 137 m. Anm. 1; Joranson, The Danegeld, S. 29f.; Jones, A history, S. 212.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 473, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0845-03-28_3_0_1_2_1_473_473
(Abgerufen am 03.12.2016).