Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 517 von insgesamt 610.

Karl wird von Erzbischof Hinkmar von Reims nach dem Tod des Bischofs Hildemannus von Beauvais in Bezug auf die Bischofswahl in Beauvais gebeten, die Sünde der Simonie zu unterdrücken.

Überlieferung/Literatur

Flodoard, Historia III, c. 18, ed. Stratmann, S. 256; Hinkmar von Reims, Briefe, ed. Perels, Nr. 6 S. 3.

Kommentar

Anders als das Schreiben Hinkmars an Königin Ermentrud (Reg. 516) ist dasjenige an Karl eindeutig auf die Vakanz in Beauvais 845/846 zu datieren, mit Schrörs, Hinkmar, Nr. 5 S. 518 m. Anm. 4 S. 561f., auf Ende 845. Stratmann, a.a.O., Anm. 23, vermutet ein Zitat aus dem Schreiben. Zu Hildemann und den Bischöfen von Beauvais siehe Reg. 516.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 517, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0845-00-00_4_0_1_2_1_517_517
(Abgerufen am 29.03.2017).