Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 335 von insgesamt 610.

Karl bricht von Metz aus Richtung Worms auf, wo er sich mit Ludwig (d. Dt.) treffen will.

Originaldatierung:
(mense octobri)

Überlieferung/Literatur

Ann. Bertiniani, ad a. 842, ed. Grat, S. 43 (mense octobri); vgl. Ann. Fuldenses, ad a. 842, ed. Kurze, S. 34; Nithard IV, c. 4, ed. Lauer, S. 132.

Kommentar

Worms liegt rund 180 km von Metz entfernt und konnte von Karl in 6-7 Tagen erreicht werden; er traf dort also wohl noch vor dem 19. Oktober, dem Beginn der Koblenzer Verhandlungen (Reg. 334), ein. -- Bei Nithard fehlen Angaben zu Karls Weiterzug von Metz nach Worms und seinem Aufenthalt dort; er hatte jedoch bereits zuvor, bei Karls Aufbruch aus Aquitanien, das Ziel Worms genannt (anders Meyer von Knonau, Über Nithards vier Bücher, S. 50).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 335, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0842-10-00_1_0_1_2_1_335_335
(Abgerufen am 10.12.2016).