Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 327 von insgesamt 610.

Karl setzt Herzog (ducem) Warin und andere, die ihm treu erscheinen, zur Sicherung des Landes (patrie) ein.

Überlieferung/Literatur

Nithard IV, c. 4, ed. Lauer, S. 132.

Kommentar

Zu Itinerar und Aktionen Karls in diesem Zeitraum allgemein siehe Reg. 326. -- Zu Warin siehe Reg. 130, zuletzt Reg. 216; seine Einsetzung in Aquitanien könnte der Versuch eines Ausgleichs für seine Verluste in Burgund sein; vgl. Chaume, Les origines I, S. 180; Auzias, S. 175. -- Vgl. noch Meyer von Knonau, Über Nithards vier Bücher, S. 50; Dümmler, Geschichte I, S. 184; Lot / Halphen, S. 57; Auzias, S. 171 Anm. 49, 177f.; Nelson, Charles the Bald, S. 126.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 327, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0842-06-00_3_0_1_2_1_327_327
(Abgerufen am 10.12.2016).