Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 271 von insgesamt 610.

Karl feiert das Weihnachtsfest in Châlons.

Überlieferung/Literatur

Ann. Bertiniani, ad a. 841, ed. Grat, S. 40. -- Vgl. BM2 1090e.

Kommentar

Vermutlich erreichte Karl die Stadt von der Region des Perche oder von Maine aus (Regg. 268-270) und durchquerte dabei die Pariser Region. Die Bemerkung der Ann. Bertiniani, Karl habe sich längere Zeit bei Paris aufgehalten (apud Parisios diucius diuersatus), bezieht sich auf die gesamten Wintermonate, auf deren einzelne Ereignisse nicht eingegangen wird; es ist also nicht nötig, einen zusätzlichen längeren Aufenthalt Karls in Paris oder ein Versehen des Annalisten anzunehmen, wie es Lot / Halphen, S. 47 Anm. 2, tun. -- In Châlons hatte sich Karl bereits im Mai des Jahres aufgehalten (Regg. 194-197). -- Vgl. Meyer von Knonau, Über Nithards vier Bücher, S. 37; Dümmler, Geschichte I, S. 171; Lot / Halphen, S. 47; Krah, Die Entstehung, S. 129.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 271, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0841-12-25_1_0_1_2_1_271_271
(Abgerufen am 26.09.2016).