Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 195 von insgesamt 610.

Karl trifft mit seiner Mutter Judith zusammen, die ihm Truppen aus Aquitanien zuführt.

Überlieferung/Literatur

Nithard II, c. 9, ed. Lauer, S. 66.

Kommentar

Zum Itinerar Karls siehe Reg. 192; eine Überwindung der Entfernung von Attigny nach Châlons in Eilmärschen und ein Zusammentreffen noch vor dem 15. des Monats (Sonntag Cantate) vermutet Krah, Die Entstehung, S. 68. -- Zu Châlons-en-Champagne (früher Châlons-sur-Marne) vgl. Vercauteren, Étude sur les civitates, S. 135-164; Kaiser, Bischofsherrschaft, S. 557-564; Bur, in: LexMA II (1983), Sp. 1666-1669; zur Lage in Aquitanien zu diesem Zeitpunkt Dümmler, Geschichte I, S. 153. Die Vermutung Levillains (Ann. Bertiniani, ed. Grat, Introduction, S. XIII), Karl habe Prudentius, den künftigen Bischof von Troyes, hier in Châlons mit der Fortführung der sog. Ann. Bertiniani beauftragt, wird von Nelson, The Annals of St-Bertin, S. 6-9, nicht geteilt; vgl. auch Tremp, Die Überlieferung, S. 133. -- Vgl. Meyer von Knonau, Über Nithards vier Bücher, S. 25; BM2 1083f; Lot / Halphen, S. 27; Auzias, S. 166; Konecny, Die Frauen, S. 101; Koch, Kaiserin Judith, S. 201.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 195, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0841-05-00_2_0_1_2_1_195_195
(Abgerufen am 25.09.2016).