Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 194 von insgesamt 610.

Karl beauftragt Nithard mit der Abfassung einer Chronik seiner Zeit (precepistis ut res vestris temporibus gestas stili officio memorie traderem).

Überlieferung/Literatur

Nithard, Prologus, ed. Lauer, S. 3.

Kommentar

Nithard nennt Zeit und Ort, zu dem die Aufforderung erging, im Prolog zum ersten Buch seines Werks (antequam Cadhellonicam introissemus civitatem), und er fügt hinzu, damals seien fast zwei Jahre vergangen, seit Karl unter den Verfolgungen Lothars I. zu leiden gehabt habe, cum ... iam poene annis duobus illatam a fratre vestro persecutionem vos vestrique haudquaquam meriti pateremini, eine Formulierung, in der Meyer von Knonau, Über Nithards vier Bücher, S. 128, die Wendung poene annis duobus zu poene anno vobis emendieren will. -- Zu Nithard siehe Reg. 108. -- Vgl. noch Meyer von Knonau, Über Nithards vier Bücher, S. 79; Patze, Iustitia, S. 148f.; Staubach, Das Herrscherbild, S. 78; Nelson, Public histories, S. 255; Boshof, Karl der Kahle, S. 139.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 194, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0841-05-00_1_0_1_2_1_194_194
(Abgerufen am 04.12.2016).