Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 175 von insgesamt 610.

Karl zieht in der Hoffnung, seine Gegner angreifen zu können, nächtens durch den Wald von Othe (Uttam); die Gegner jedoch ergreifen die Flucht, und Karl kann sie nicht weiter verfolgen, da sowohl seine Leute wie auch die Pferde zu erschöpft sind.

Überlieferung/Literatur

Nithard II, c. 6, ed. Lauer, S. 58.

Kommentar

Das Waldgebiet Othe erstreckt sich zwischen Sens und Troyes; zum Wald von Othe vgl. Rubner, Untersuchungen, S. 29. Zu den Gegnern, mit denen Karl rechnete, zählten wohl Gerhard, Arnulf und ihre Leute; siehe Reg. 169. -- Vgl. Meyer von Knonau, Über Nithards vier Bücher, S. 23; Dümmler, Geschichte I, S. 149; Lot / Halphen, S. 25; Krah, Die Entstehung, S. 66.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 175, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0841-04-13_3_0_1_2_1_175_175
(Abgerufen am 29.09.2016).