Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 106 von insgesamt 610.

Karl empfängt Zacharias, Abt des Klosters Ferrières (abbas dominum regem adit), der ihn um Instruktionen für sein weiteres Vorgehen bittet (quid ei potissimum agendum sit ab eo quaesiturus).

Überlieferung/Literatur

Brief Odos von Ferrières an Ludwig, den Kanzler Karls, von 840 (Juli): Lupus, Epp., ed. Dümmler, Nr. 23 S. 31; ed. Levillain, Nr. 14 S. 90/92.

Kommentar

Zur Sache siehe bereits Reg. 105; Abt Odo bat in seinem Schreiben Ludwig, den Kanzler Karls, den König dahingehend zu beeinflussen, daß Zacharias entweder in sein (uns unbekanntes) Herkunftskloster zurück oder in irgendein anderes Kloster geschickt werde. Der weitere Verbleib des Zacharias ist unbekannt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 106, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0840-07-00_1_0_1_2_1_106_106
(Abgerufen am 09.12.2016).