Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 51 von insgesamt 610.

Karl begeht das Osterfest am Hofe Ludwigs (d. Fr.) (?).

Überlieferung/Literatur

Vgl. BM2 926u.

Kommentar

Karls Anwesenheit wird nicht ausdrücklich berichtet, darf aber vorausgesetzt werden, da Karl kurz zuvor gemeinsam mit Ludwig d. Fr. Aachen erreicht hatte (Reg. 50). -- Der Ostersamstag (April 4) im Frühjahr 834, einer Phase guten Einvernehmens zwischen Ludwig d. Fr. und Pippin I. von Aquitanien, wäre (neben dem Frühjahr 831, Reg. 22) als Zeitpunkt der Taufe von Pippins I. Sohn Karl, dessen Pate Karl d. K. war, denkbar; siehe dazu Reg. 22.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 51, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0834-04-05_1_0_1_2_1_51_51
(Abgerufen am 25.09.2016).