Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 23 von insgesamt 610.

Datierung nach dem 2. Regierungsjahr Karls in einer St. Galler Urkunde.

Überlieferung/Literatur

Wartmann, UB St. Gallen I, Nr. 343 S. 317f. (zu 833 März 27). -- Vgl. BM2 868a.

Kommentar

Die im Original erhaltene St. Galler Urkunde datiert nach Regierungsjahren Ludwigs d. Fr. (19) und Karls (2), enthält jedoch Unstimmigkeiten in der Datierung (Notavi in VI kal. apr., in die feneris, regnante domno Hludowico imperatore nostro anno XVIIII, Karoli vero anno secundo); sie wurde von Borgolte, Chronologische Studien, S. 176, überzeugend auf 831 März 17 datiert: Setzt man wie Wartmann die Urkunde zu 833 März 27 an, so sind die Regierungsjahre Ludwigs um eine Einheit, diejenigen Karls, die sich auf die Übertragung eines eigenen Reichsteils (Alemannien) im August 829 (Reg. 6) beziehen, um zwei Einheiten zu niedrig angegeben; zudem war der 27. März 833 kein Freitag, sondern ein Donnerstag. Neugart, CD Alemanniae I, Nr. 252 S. 209, emendierte VI. Kal. Apr. zu IV. Kal. Apr. und datierte auf 832 März 22 (wohl Druckfehler für: März 29); dann wären die Regierungsjahre Ludwigs wie der Wochentag korrekt, die Regierungsjahre Karls um eine Einheit zu niedrig angegeben. Borgolte wies darauf hin, daß das Jahr 831 sowohl zum 19. Jahr Ludwigs d. Fr. wie auch zum 2. Jahr Karls passen würde; die Angabe VI. Kal. Apr. sei vielleicht zu XVI. Kal. Apr. zu korrigieren; der 17. März 831 fiel tatsächlich auf einen Freitag. -- Zu weiteren Datierungen nach Regierungsjahren Karls in St. Galler Urkunden siehe Regg. 11, 24.

Nachträge (1)

Nachtrag von Irmgard Fees, eingereicht am 13.11.2012.

Edition und Abbildung der Urkunde in: Chartae Latinae Antiquiores Bd. 103, ed. Peter Erhart, Bernhard Zeller, Karl Heidecker, Dietikon-Zürich 2010, Nr. 25 S. 68-71.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 23, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0831-03-17_1_0_1_2_1_23_23
(Abgerufen am 26.09.2016).