Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen den Datensatz 11 von insgesamt 610.

Datierung nach dem 1. Regierungsjahr Karls in einer St. Galler Urkunde.

Überlieferung/Literatur

Wartmann, UB St. Gallen I, Nr. 330 S. 304. -- Vgl. BM2 868a.

Kommentar

Die im Original erhaltene St. Galler Urkunde datiert nach Regierungsjahren Ludwigs d. Fr. und König (!) Karls (anno XVII Hlodowici imperatoris et Caroli regis I); das 1. Regierungsjahr Karls bezieht sich auf die Übertragung eines eigenen Reichsteils (Alemannien) im August 829 (Reg. 6). -- Vgl. Zotz, Ludwig der Fromme, S. 1492; vgl. noch Simson, Jahrbücher I, S. 328 m. Anm. 3; Dümmler, Geschichte I, S. 54f.; Borgolte, Chronologische Studien, S. 177. Zum Königstitel Karls vgl. Zotz, Ludwig der Fromme, S. 1491; Offergeld, Reges pueri, S. 318 Anm. 61; zu weiteren Datierungen nach Regierungsjahren Karls in St. Galler Urkunden siehe Regg. 23, 24.

Nachträge (1)

Nachtrag von Irmgard Fees, eingereicht am 13.11.2012.

Edition und Abbildung der Urkunde in: Chartae Latinae Antiquiores Bd. 103, ed. Peter Erhart, Bernhard Zeller, Karl Heidecker, Dietikon-Zürich 2010, Nr. 19 S. 54f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,2,1 n. 11, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0830-04-04_1_0_1_2_1_11_11
(Abgerufen am 25.09.2016).