Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,2,1

Sie sehen die Regesten 601 bis 610 von insgesamt 610

Anzeigeoptionen

Karl der Kahle - RI I,2,1 n. 601

848 (nach Juni 6)

Karl erhält die päpstliche Bestätigung seiner Weihe (durch Papst Leo IV.).

Details

Karl der Kahle - RI I,2,1 n. 602

848 (nach Juni 6), Orléans

Karl bricht mit seinem Heer nach Aquitanien auf.

Details

Karl der Kahle - RI I,2,1 n. †603

848 Juni 8, Vieux-Poitiers

Karl, der die in seinem Reich entstandene Unruhe durch Männer, die zu seinem Bruder Ludwig (d. Dt.) überwechseln wollen, beseitigen und verschiedene zerstörte heilige Stätten wiederherstellen (quorundam etiam sanctorum loca vastata restaurare), insbesondere das in Schwierigkeiten befindliche...

Details

Karl der Kahle - RI I,2,1 n. 604

848 Juli 23, bei Clermont

Karl überträgt dem Kloster Saint-Florent (-le-Vieil) an der Loire (sanctus Florentius ... monasterium eiusdem eximii confessoris quod dicitur Glomna, structum scilicet in ripa Ligeris, quo idem ipse gloriosus pater mirabili religione colitur) auf Bitten des dortigen Abtes Dido (venerabilis vir...

Details

Karl der Kahle - RI I,2,1 n. (†)605

(848?) August 11, Quierzy

Karl restituiert auf Veranlassung des an ihn herangetretenen Grafen Apollonius, seines Getreuen (comes noster communis fidelis), und auf Bitten des Bischofs Dacbert von Saint-Étienne zu Agde (ad votum Dacberti reverendissimi episcopi Agathensis ecclesie ... sancti Stephani) diesem und seinen...

Details

Karl der Kahle - RI I,2,1 n. 606

848 September 17, Orléans

Karl restituiert (reddentes restituimus atque restituentes reddimus) auf Bitten des Bischofs Dodo von Angers (venerandus vir Dodo Andecavorum praesul) der Bischofskirche Saint-Maurice zu Angers (praescriptae civitatis mater ecclesia in honore gloriosissimi martyris Christi Mauricii fundata) die...

Details

Karl der Kahle - RI I,2,1 n. 607

848 (Herbst?)

Normannen (Nordmanni) brennen den Ort Melle (Metallum) nieder.

Details

Karl der Kahle - RI I,2,1 n. 608

848 (Ende)

Karl empfängt Gesandte des irischen Königs (rex Scottorum), die Geschenke überbringen, einen Frieden- und Freundschaftspakt anbieten (pacis et amicitiae gratia) und um freien Durchzug durch Karls Reich für eine Pilgerreise nach Rom bitten.

Details

Karl der Kahle - RI I,2,1 n. 609

848 (Ende)

Nominoë, Herzog der Bretonen, läßt sich in Dol zum König salben und krönen (se regem irreverenter inungere fecit, Chronique de Nantes; se in regem ungere fecit, Indiculus) (?).

Details

Karl der Kahle - RI I,2,1 n. 610

848 (Ende?)

Wilhelm (Guilhelmus), Sohn Bernhards (von Septimanien), erobert, mehr durch Arglist als Gewalt, Empúries und Barcelona.

Details