Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4511 von insgesamt 4511.

Tod: todestag Necrol. Sangall. M. G. Necrol. 1,487, Lauresh. Weissenburg. s. Mariae Fuld. Böhmer Fontes 3,152; 4,314, 455, Merseburg. Höfer Zeitschr. 1,127, s. Maximini Trev. Hontheim Prodromus 2,994, Wessobrunn. M. G. Necrol. 1,52, Mariani Scotti Chr. M. G. SS. 5,553; ante natale domini, Ann. Sangall. mai. 918; irrig X kal. dec. Ann. Weingart. 919, XIV kal. nov. Thietmar 1,5 M. G. SS. 1,66; 3,736, XIII kal. ian. Necrol. Hof. min. M. G. Necrol. 1,176; iahresangabe Ann. necrol. Fuld. M. G. SS. 13,191 (letzte eintragung des iahres), Ann. Alam., Corbei., s. Bonifacii, Leod., s. Rudberti Salisb., Stabul., Lob., Ratisb. ib. 1,56: 3,4, 118; 4,66; 9,771; 13,42, 233; 17,583, Herimanni Aug. chr. ib. 5,112 und übereinstimmend zum 7. iahr Konrads Chr. Suev. un. ib. 13,66; irrig zu 917 Ann. Aug. Jaffé Bibl. 3,705 (in M. G. SS. 1,68 willkürlich zu 919, zu 919 wie die meisten andern annalen gleichzeitig mit der wahl Heinrichs Cont. Regin., Ann. Quedlinb. Hildesh. Lamberti und die verwandten Colon., Ottenbur., Ann. Prag. ib, 1,615; 3,52, 53; 1,98; 5,4; 3,119, zu 920 Ann. s. Vinc. Mett. ib. 3.157. Zusammenstellung der quellen über die zeitangaben von Konrads tod Waitz Heinrich I 3. A. 201. - Bestattet im kloster Fulda, Cont. Regin.; in Fulda monast. iuxta altare s. crucis, Mariani Scotti chr. vgl. no 2108 und Dronke Trad. 64 no 34, wenigstens belege aus dem 12. iahrh., die, weil vom orte selbst, durchaus glaubwürdig sind; diesen zeugnissen gegenüber kann die angabe Widukinds I, 25, Konrad sei in der stadt Weilburg cum moerore ac lacrimis omnium Francorum bestattet worden (nach Widukind auch Thietmar I, 5 u. a.), keine glaubwürdigkeit beanspruchen; in Weilburg war Konrads vater begraben, no 2030b. Über das grab Konrads Gegenbaur Das Grab des königs Konrad I in der Basilika zu Fulda (Programm des Gymn. in Fulda 1881) mit der annahme, dass Konrad in Weilburg gestorben sei.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 2108b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0918-12-23_1_0_1_1_0_4508_2108b
(Abgerufen am 01.10.2016).