Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4509 von insgesamt 4511.

schenkt dem kloster Fulda, das er als grabstätte erwählte, seine erbgüter Hagen (Haina nw. Gotha) und Sumerde (Sömmerda nw. Weimar), für lebensunterhalt und kleidung der brüder. Ohne schlussprotokoll. Cod. Eberhardi. Brower Ant. Fuld. 128; Schannat Trad. Fuld. 229 = Or. Guelf. 4,274 = Kremer Or. Nass. 2,59; Dronke C. d. 309 = Böhmer Acta Conr. 37; *M. G. DD. 1,35. Fälschung Eberhards auf eingeschobenem blatt. Dopsch in Mittheil. des Instituts f. öst. GF. 14,327 vgl. Roller Eberhard von Fulda Beil. 29 no 155 und Dobenecker Reg. Thuring. 1,77 no 327 mit topographischen erläuterungen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 2108, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0918-00-00_1_0_1_1_0_4506_2108
(Abgerufen am 05.12.2016).