Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4497 von insgesamt 4511.

schenkt dem kleriker Erchenfrid auf fürsprache der bischöfe Piligrim (Salzburg), Heriger (Mainz) und Dracholf (Freising) und des grafen Sigihard 3 hufen zu Goldern in der grafschaft Marchwards im gau Viehbach (sw. Dingolfing) im amtsbezirk Waldramms, welche Merolt, Engildeo und Pato bisher innehatten, zu freiem eigen. Ohne datirung. Ch. s. Emmerammi s. XI. Pez Thes. 1c,47; Lib. prob. s. Emmer. 105; M. B. 31,186 = Böhmer Acta Conr. 38; *M. G. DD. 1,28. Wegen der gleichen intervenienten gleichzeitige entstehung mit der vorangehenden urk. wahrscheinlich.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 2101, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0916-00-00_1_0_1_1_0_4494_2101
(Abgerufen am 05.12.2016).