Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4400 von insgesamt 4511.

(prope Mettis) bestätigt auf vortrag des grafen Reganar einen ihm vorgelegten tauschvertrag zwischen Liutard, einem vasallen der äbtissin Gisla (Nivelles), und dem bischof Stephan von Tongern, durch welchen Liutard einen mansus mit 5 hörigen in der villa Wandrez im Hennegau an das kloster Lobbes gab und dafür vom bischof mit zustimmung der brüder von Lobbes die Martinskapelle in der villa Haine im selben gau empfieng. Chrodulfus (Theodulfus) not. adv. Ratphodi archiep. summique canc. A. inc. 905, reg. VII, ind. XI. Ch. Nivell. s. XV Brüssel, *M. G. Dopsch. Duvivier Hainaut 327; zuerst erwähnt Dümmler Ostfränk. Reich 2,243 n. 26, 542 n. 64.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 2039, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0906-10-20_1_0_1_1_0_4397_2039
(Abgerufen am 03.12.2016).