Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4361 von insgesamt 4511.

schenkt dem kleriker Gumpold, einem verwandten des bischofs Purchard (Passau), auf fürsprache der bischöfe Walto (Freising) und Purchard und nach rat der übrigen anwesenden fürsten 4 zur königlichen kammer gehörige und getrennt liegende hufen an 2 orten bei Frehhindorf am fluss Tiufstada (der bei Eggenfelden in die Rot mündende Tiefenbach, hier ein Ober- und Untertiefstätt) und Maisbach im Isengau in der grafschaft Gumpolds und auf fürsprache des grafen Papo aus dem amt Ranshofen (officio de R.) in der grafschaft des grafen Isangrimm die magd Wirtun mit all ihren söhnen zu freiem eigen. Engilpero canc. adv. Diotmari. *3 Passauer ch. s. XII-XIII (A). Wiener Jahrb. 44 Anz. blatt 10 e ch. s. XIII (cod. Lonst.); M. B. 31,168 aus A; regest mit II kal. aug. Öfele SS. 1,706 e schedis Aventini.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 2011, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0903-08-12_2_0_1_1_0_4358_2011
(Abgerufen am 10.12.2016).