Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4350 von insgesamt 4511.

restituirt der kirche von Trier auf bitte der grafen Cunrad und Gebehard und aus liebe zu erzbischof Rathbod mit zustimmung des grafen Wigeric die münze der stadt, zoll und abgaben innerhalb und ausserhalb der stadt in der ganzen grafschaft von den klöstern, villen, weingärten, alle zins- und fiskalleute und den zehnten der ackerfrüchte, was alles zur zeit des erzbischofs Wiomad der kirche entrissen und zur grafschaft geschlagen worden war (in comitatum conversa vgl. Waitz VG. 2. A. 4,158 n. 1). Ruadmirus (Ruadivircus A) not. adv. Rathboti archicanc. Ch. s. XIV (Balduineum, A). *Brower Ant. Trev. 1,443 mit monogrammabbild. = Lünig RA. 16b,196 = Hontheim 1,253 = Hirsch Des Teutschen Reichs Münz-Archiv 1,3 = Kremer Or. Nass. 2,30 = Leibniz Ann. 2,199 extr.; Mittelrhein. UB. 1,214 aus A. - Wadgassen bei Saarlouis, Förstemann Ortsnamen 1526.

 

Verbesserungen und Zusätze:

die gänzlich verfehlten interpretationen dieser urkk. durch Fr. Rudolph im Trierischen Arch. Erg.-heft 5 (1905), 4, 6 seien nur genannt, um vor ihnen zu warnen, vgl. auch Rörig in Seeligers Hist. Vierteljahrsschrift 10 (1907) 412.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 2002, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0902-09-19_1_0_1_1_0_4347_2002
(Abgerufen am 27.09.2016).