Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4331 von insgesamt 4511.

Wird, als Zwentibold im lande gegen die von ihm abgefallenen wütet (vgl. no 1983b), nochmals nach Lothringen geholt. Regino 900. - Heerfahrt der Baiern durch Böhmen, dessen streitkräfte sie mitnehmen, nach Mähren, das durch 3 wochen verheert wird. Ann. Fuld. Derselben zeit etwa gehört das schreiben des baierischen episkopats, der bischöfe Theotmar von Salzburg, Waldo von Freising, Erchanpald von Eichstädt, Zacharias von Seben, Tuto von Regensburg und Richar von Passau, an papst Johann IX an, um gegen den wiederaufbau einer selbständigen kirche in dem früher untertänigen Mähren, das unter der geistlichen leitung des bischofs von Passau und unter dem regiment der grafen gestanden war, durch die päpstlichen legaten geharnischten protest zu erheben; es weist die anschuldigung zurück, dass sie die Ungarn bestochen hätten nach Italien zuziehen, während die 'Slaven' mit ihnen, wie das gänzlich verheerte Pannonien, 'unsere grösste provinz', bezeuge, gemeinschaftliche sache machten und durch zurückweisung ihres friedlichen angebots sie in die unmöglichkeit versetzt hätten nach Langobardien zu kommen und den besitz des h. Petrus zu verteidigen. Mansi 18,205 (und in den übrigen konziliensammlungen, aus diesen auch Meichelbeck H. Fris. 1b,407), Boczek C. d. Morav. 1,60 aus Gewold Chr. Reichersb. app. 33, Fejér C. d. Hung. 1,229 aus Hansiz Germ. s. 1,176 u. ö. vgl. über die älteren drucke Dümmler Ostfränk. Reich 2. A. 3,511 n. 2.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1988d, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0900-00-00_1_0_1_1_0_4328_1988d
(Abgerufen am 29.09.2016).