Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4236 von insgesamt 4511.

(-) bestätigt einen von bischof Tuto von Regensburg, nach name und verdienst dem verlässlichsten (tutissimus) hirten seiner herde, und der edlen frau Winpurc more populari abgeschlossenen und ihm vorgelegten vertrag, laut dessen Winpurc ihren hof Nördlingen im Riessgau mit 2 zehentkirchen, hörigen und zinsen, ausgenommen 20 hörige und eine unbebaute hufe, dem h. Petrus und Emmeram in die hand des bischofs und ihres vogts Garahari übergab und dafür durch die hand ihres vogts aus dem besitz der kirche den ort Wemding empfieng unter der bedingung, dass Winpurc Nördlingen, sowol das was sie durch übertragung ihres sohnes Zuentipulch als auch durch urkundliche schenkung des kaisers (deperd.) zu eigen gehabt hatte, und Wemding auf lebenszeit inne habe, nach ihrem ableben aber beide orte an die genannten heiligen überantwortet werden. Engilpero not. adv. Theotmari archicapp. *Or. München (A), ch. s. Emmer. s. XI (B). Hund-Gewold 1,248, 2. ed. 165 = Lünig RA. 18,646 = Falckenstein Ant. Nortgav. 2, 162; Pez Thes. 1c,35 aus B; Lib. prob. s. Emmer. 79 aus A mit siegelabbild. t. V; Ried 1,77 aus A = Steichele Bisthum Augsburg 3,930 extr. mit topogr. bemerkungen; M. B. 28, 117 aus A; regest mit schlussprotokoll Bibl. s. Emmer. 2,131 aus A; als formel Lazius De migrat. 250 extr., im Cod. Udalr. Gretser Op. 10,694 no 8, nachdruck in Ludewig SS. Bamberg. 1,863 = Goldast Const. 1,209 = Lünig RA. 17,828; Eccard Corp. hist. 2,39 no 26 vgl. Jaffé Bibl. 5,7.

Nachträge (1)

Nachtrag von Dieter Rübsamen, eingereicht am 22.09.2015.

Lit.: D. H. Voges, Die Kaiserurkunde von 898 und andere Marksteine der Nördlinger Geschichte im Laufe der Jahrhunderte, in: Jahrbuch. Historischer Verein für Nördlingen und Umgebung 29 (1999), S. 1-30.

 

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1938, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0898-05-18_1_0_1_1_0_4233_1938
(Abgerufen am 05.12.2016).