Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4298 von insgesamt 4511.

(Aquisgrani pal.) restituirt der kirche von Trier nach rat und urteil der bischöfe und grafen die von seinem vater könig Arnolf (no 1820) geschenkte abtei des h. Servatius zu Maastricht an der Maas im Haspengau und in der grafschaft Maasland, nachdem erzbischof Ratbod von Trier auf dem reichstag (in generali placito nostro) klage erhoben hatte, dass die abtei gegen seinen und seiner getreuen willen von Reginhar unter dem vorwand der prekarie in besitz genommen und gewaltsam entrissen worden sei, indem seine boten aus der abtei mit zwang nach Nimwegen vor den könig geführt (wahrscheinlich 896 iuni, no 1960a), durch drohungen und gewalt eingeschüchtert, für ihre person ohne sein und seines klerus wissen iener widerrechtlichen prekarie ihre zustimmung gaben und der könig sie bestätigte, und bestimmt, dass die abtei niemand in prekarie gegeben noch etwas von derselben iemand andrem als einem angehörigen der Trierer kirche geschenkt werden dürfe; die vestitur wurde im kloster selbst vom könig vor einer menge volks vollzogen (zusatz zur datirungszeile zwischen actum und apprekation). Waltcherius not. adv. Rathpodi archiep. archiquecanc. A. r. IIII. *Or. (vgl. no 1973) Koblenz (A); Gesta Trevir. s. XII (B); ch. s. XIV (Balduineum) aus k. s. XIV (C). Kyriander 91, 2. ed. 61 aus B = Miraeus Notitia 81, Op. 1,252 extr. = Goldast Const. 1,209; Martene Coll. 4,147; Wyttenbach Gesta Trevir. 1,94, sämmtlich aus B; Mittelrhein. UB. 1,209 aus A; verunechtet Rosieres f. 10 no 26. Die diplomatischen fragen, welche sich an diese und die folgende urk. knüpfen, hat Ficker Beitr. z. UL. 1,193 erörtert: da die investitur als bereits vollzogen erwähnt wird, kann sich das tagesdatum mai 13 nicht auf die in Achen früher erfolgte restitution beziehen, sondern wahrscheinlich auf die an ienem tag, dem fest des h. Servatius, in Maastricht vollzogene besitzeinweisung, mit der die beurkundung zusammenfallen mag. Damit ist die abweichende verwertung der daten für das itinerar gegeben.

 

Verbesserungen und Zusätze:

über die tiron. noten Tangl im Arch. f. Urkundenforschg. 1, 160 mit facs. fig. 31.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1975, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0898-05-13_2_0_1_1_0_4295_1975
(Abgerufen am 06.12.2016).