Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4249 von insgesamt 4511.

Erimpert, quondam princeps cum ceteris primoribus gentis Bawariorum (vgl. no 1547b), qui postea rebellis regi suisque extitit, wird von dem getreuen Slavenherzog Priznolawo gefangen genommen, vom grafen Liutbald in ketten und banden dem kaiser in Ranshofen zu ablauf des iahres (Christi domini natale anni instantis finiente) vorgeführt. Ann. Fuld. - Absendung eines baierischen heeres im winter nach Mähren; dasselbe verwüstet das grenzland und kehrt mit beute zurück. Ib. 899. - Verleihung der grafschaft des auf der iagd von dem Friesen Waltgar, dem sohn Gerulfs (vgl. no 1701b), ermordeten grafen Eberhard (no 1701b) an dessen bruder Meginhard durch den kaiser. Regino 898.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1950a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0898-00-00_2_0_1_1_0_4246_1950a
(Abgerufen am 06.12.2016).