Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4234 von insgesamt 4511.

Erbitterte zwietracht in Mähren zwischen Moimir und Zuentibald (no 1903a) 'so zwar, dass, wenn einer des andern hätte habhaft werden können, dieser dem tod verfallen gewesen wäre'. Der kaiser gibt den markgrafen Liutbold und Arbo befehl Zuentibold (vgl. Ann. Fuld. 899), der bei ihm hilfe und zuflucht gesucht hatte, zu unterstützen; die markgrafen rücken mit einem baierischen heer in Mähren ein und verwüsten das land mit feuer und schwert. Als aber offenbar ward, dass graf Arbo auf betreiben seines sohnes Isanrich die zwietracht zwischen den beiden brüdern und den friedensbruch angestiftet habe, wird er, des verrats überwiesen (instructor delatorque atque proditor esse convincitur), seiner grafschaft entsetzt, erhält sie bald wieder zurück. Ann. Fuld.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1936d, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0898-00-00_1_0_1_1_0_4231_1936d
(Abgerufen am 30.09.2016).