Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4192 von insgesamt 4511.

Erstürmung der stadt: Angiltrud, die witwe Widos, von ihrem sohn zur verteidigung der stadt zurückgelassen (Regino 896), hatte alle tore im umkreis der mauern schliessen und besetzen lassen, um iedermann den weg nach der Peterskirche zu sperren; tief bewegt geht der könig bei der kirche S. Pancrazio nach der feier einer messe mit dem ganzen heer zu rate; auf seine frage, was zu tun sei, rufen alle, unter tränen treue gelobend und ihre sünden öffentlich den priestern bekennend, man müsse die stadt mit sturm nehmen; während alle noch zaudern in das lager zurückzukehren, geht der könig rekognoscirend um die mauer; plötzlich entsteht streit zwischen belagerten und belagerern, auf beiden seiten läuft das volk zusammen, der kampfbereite ruf erschallt die stadt zu stürmen; sie rücken vor die mauer, mit steinen vertreiben sie die verteidiger, die menge drängt zu den toren, mit beilen und schwertern schlagen die einen die tore ein, andre untergraben die mauer, andre erklimmen sie auf leitern; am abend ist, ohne dass das deutsche heer auch nur einen mann verloren haben soll, die stadt erobert, der papst von seinen feinden befreit. Ann. Fuld. vgl. Regino 896: urbem Romanam cum consensu summi pontificis (der die einnahme zweifelsohne erleichterte) armis cepit, quod retro ante seculis ideo inauditum .. und Ann. Alam. et Laubac.: Arnolfus Romam vi coepit; mit einigem poetischen und sagenhaften aufputz und dem auch vom Chr. s. Bened. c. 30 M. G. SS. 3,714 berichteten detail, dass die stürmenden die sättel an der mauer aufhäuften und über diesen wall die mauer erstiegen, Liutprand Antap. I, 25-27; die G. Bereng. III, 143 lassen die Römer die tore öffnen und die beiden fürsten friedlich einziehen; nur Arnolfs ankunft in Rom erwähnen Ann. Farf. M. G. SS. 11,588. Angiltrud entflieht heimlich mit den ihren, Regino 896.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1913e, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0896-00-00_1_0_1_1_0_4189_1913e
(Abgerufen am 29.09.2016).