Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4177 von insgesamt 4511.

schenkt dem bistum Eichstädt auf die durch erzbischof Hatto, seinen teuersten gevatter, vorgetragene bitte seines getreuen und lieben bischofs Erchampold die kleine abtei Auhausen (der name Ahhusa von derselben hand in leer gelassenem raum mit dunklerer tinte nachgetragen) im Nordgau am fluss Altmühl. Ernustus canc. adv. Theotmari archicapp. *Or. (eschatokoll nicht vorausgefertigt, wie Ficker Beitr. z. UL. 2,121 annimmt) München (A). Häberlin Neueste teutsche Reichsgesch. 3 vorr. 10 aus dem Eystett. Arch.; Spiess Archival. Nebenarbeiten 1,139, M. B. 28,108, beide aus A.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1909, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0895-05-25_1_0_1_1_0_4174_1909
(Abgerufen am 06.12.2016).