Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4135 von insgesamt 4511.

genehmigt und bestätigt auf bitte seines lieben custos Richeri, abts des klosters Metten, sowie Engilscalcs, diakons des bischofs Deotmar, und dessen bruders Adalscalc einen tausch, durch welchen diese ihr eigengut in der villa Gebehartesdorf in pago Ouonaggouue (? Donaugau) (Gebersdorf, Niederbaiern bei Mallersdorf, Förstemann Ortsnamen 603) in die hand Richaris und dessen vogts geben und dafür das klosterlehen Altmans zu Feningapach im selben gau als freies eigen empfangen. Wihingus canc. adv. Deotmari archicapp. A. reg. VII. *Or. München. M. B. 11,436 vgl. 28,105 no 76.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1891, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0893-09-02_1_0_1_1_0_4132_1891
(Abgerufen am 05.12.2016).