Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4114 von insgesamt 4511.

Gesandtschaft an den Bulgaren könig Laodomir (Wladimir) mit geschenken ad renovandam pristinam pacem mit dem ansuchen die salzausfuhr aus Bulgarien nach Mähren zu verbieten; da die gesandten wegen der nachstellungen Zuentibalds den landweg nicht einschlagen können, fahren sie durch das reich Brazlavos auf der Kulpa und Save nach Bulgarien; sie werden ehrenvoll aufgenommen und kehren mit geschenken auf demselben weg zurück; im mai 893 langen sie wieder an. Ann. Fuld. - Absetzung des grafen Poppo und einziehung seiner lehen; die sorbische mark wird Konrad, einem bruder des neuernannten bischofs von Wirzburg, übertragen, der sie aber nach kurzer zeit freiwillig zurückgibt; an seine stelle tritt graf Burchard. Regino 892, Ann. Fuld. Poppo erhielt sein eigengut 899 wieder zurück, no 1953.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1875b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0892-09-00_1_0_1_1_0_4111_1875b
(Abgerufen am 30.09.2016).