Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 4074 von insgesamt 4511.

schenkt dem kloster Fulda auf bitte des abts Hatto (844-856) 70½ hufen in der villa Logena (der name auf rasur) im gau Falaha in der grafschaft des Otgoz. Ego Aspertus canc. rec. Nur id. iul. ind. VIII *Cod. Eberhardi 2 f. 25' (A). Schannat Trad. 217 ex vet. apogr.; Dronke C. d. 290 aus A. Fälschung Eberhards mit Arnolfs kaisertitel, rubricirte überschrift: Tradicio Arnolfi imperatoris de villa logena, quam primum dederat Pippinus, sed postmodum ablata fuerat. 890 war Sigihard abt, ihm folgte nach seiner resignation 891 abt Huoki, Catal. abb. Fuld. M. G. SS. 13,273 vgl. auch Roller Eberhard von Fulda Beil. 31 no 167 (irrig, dass auch der name Hatto auf rasur stehe); Schannat änderte willkürlich den abtnamen in Sigehard. Weder der gau Falaha (in Ostfalen, Förstemann Ortsnamen 532) noch ein ort Logena findet sich in den Trad. Fuld.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1849, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0890-07-15_1_0_1_1_0_4071_1849
(Abgerufen am 25.09.2016).