Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3998 von insgesamt 4511.

schenkt seinem getreuen Sigebald, mit dem er auf fürsprache seiner getreuen Cuonrat und Gaganhard einen tausch einzugehen bereit war, das tauschobiekt, nämlich 6 hufen im bereich der villen Edigheim und Oppau (über deren ehemalige lage Lamai in Acta Palat. 1, 224) im Lobdengau in der grafschaft Liutheris mit einer halben Rheininsel, welche er früher zu lehen hatte, als man ihm von dessen rechtlichkeit (probitas ac bonitas) berichtete. Aspertus canc. adv. Theotmari archicap. *Chr. Lauresh. s. XII. Cod. Lauresh. ed. Mannh. 1,89, ed. Tegerns. 1,92; M. G. SS. 21,378.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1798, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0888-07-03_1_0_1_1_0_3995_1798
(Abgerufen am 27.09.2016).