Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3988 von insgesamt 4511.

schenkt dem priester Isampreht, seinem getreuen orator, auf bitte des grafen Ebarhart 8 hufen zu Auenheim und Baldenheim im gau Ortenau in der grafschaft Ebarhards mit einer darauf erbauten kirche auf lebenszeit mit der befugnis sie nach seinem ableben unter gleichem vorbehalt einem seiner verwandten zu hinterlassen, und der bestimmung, dass nach beider nutzniesser tod das gut an das Marienkloster in der stadt Strassburg zur aufbesserung der pfründe der brüder in der fastenzeit und zur spendung von almosen falle. Aspertus canc. adv. Theotmari archicapp. *Or. Strassburg bezirksarch. aus dem Strassburger kapitelarch. Schöpflin Als. d. 1,95; Grandidier Strasbourg 2b,289; Wiegand UB. der Stadt Strassburg 1,28.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1789, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0888-05-26_1_0_1_1_0_3985_1789
(Abgerufen am 28.09.2016).