Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3980 von insgesamt 4511.

schenkt Engilger, einem vasallen (miles) des Jezo, eingedenk der vielen dienste, welche ihm derselbe vor seiner tronbesteigung geleistet, in Baiern zwischen den an Italien angrenzenden bergen und alpen gelegenes gut, nämlich 8 hufen, wie sie in iener gegend die knechte zu haben pflegen, zu Völs (bei Kastelruth nw. Bozen) mit 20 hörigen, gehöften, land im tal und auf den bergen, weingärten und iagd zu freiem eigen. Ernustus not. adv. Theotmari archicapp. Or. im bischöfl. arch. zu Brixen (früher in München, irrig Arch. f. öst. Gesch. 11,62: im arch. des finanzministeriums in Wien). Resch Ann. 2,219 vgl. 839 = Geschichtsfreund für Tirol (Brixen) 1867 s. 209; Resch Aetas millen. 37 = Sinnacher 1,320; *M. B. 28, 81. - Ranshofen am Inn.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1782, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0888-02-20_1_0_1_1_0_3977_1782
(Abgerufen am 28.09.2016).