Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3970 von insgesamt 4511.

schenkt dem nach dem fluss Krems benannten kloster zu ehren des erlösers (Kremsmünster) für das seelenheil seines vaters k. Karlmann und seines grossvaters k. Ludwig den hof Neuhofen im Traungau in Baiern mit allen lehen, forsten, förstern und iägern, deren obmann (princeps) Fuondimuh heisst, fischereien und fischern, ausgenommen was früher seinem getreuen Purchard und Snello, dem abt dieses klosters, urkundlich (deperd.) geschenkt worden war. Aspertus canc. adv. Theotmari archcap. (archicanc. B). *3 Passauer ch. s. XII-XIII (A); Cod. millen. s. XII und Cod. Frider. s. XIV Kremsmünster (B). Rettenpacher 38 (aus B); M. B. 31,118 aus A = UB. des Landes o|d. Enns 2,29; (Hagn) UB. von Kremsmünster 17 aus B; regest Oefele SS. 1,705 e schedis Aventini.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1772, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0888-01-04_1_0_1_1_0_3967_1772
(Abgerufen am 27.09.2016).