Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3912 von insgesamt 4511.

(Regenesburg) verleiht der kirche von Passau und ihren besitzungen auf bitte des bischofs Engilmar immunität mit königschutz (= no 1737) und exemtion von geschenken, gastung und leistungen (coactum servitium vgl. Waitz VG. 2. A. 4,317) für den könig, bewilligt aus den königlichen forsten, wenn diese angrenzen, bauholz und zinsfreie weide, zollfreiheit für die kaufleute und restituirt eine streitige gemarkung im königlichen forst unfern der Donau. wie sie zu zeiten des bischofs Hartwic in deren besitz gewesen (= no 1737). Amalbertus not. adv. Liutwardi archicanc. A. inc. 887, ind. IIII, a. imp. VII. *Beschädigtes or. (von derselben hand, welche auch no 1652 schrieb), der linke rand mit dem tagesdatum weggeschnitten, München (A); ch. s. XIII (cod. Lonstorf.) mit IIII id. ian. (B). Buchinger Passau 2,485, M. B. 28,77 aus A, B. Benützt für die fälschung auf den namen Arnolfs 898 sept. 9 no 1942.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1738, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0887-01-10_1_0_1_1_0_3909_1738
(Abgerufen am 27.09.2016).