Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3947 von insgesamt 4511.

Empörung der deutschen stämme, der Franken, Sachsen, Thüringer, im bunde mit baierischen und alamannischen grossen (vgl. Dümmler Ostfränk. Reich 2. A. 3,287 n. 2). Die verschwörung gegen den kaiser, dessen vollständige unfähigkeit immer mehr zu tage tritt, kommt zum ausbruch, als dieser in Frankfurt weilt; die verschwornen laden Arnolf zur übernahme der regierung ein: ab illo die male inito consilio Franci et more solito Saxones et Thuringi quibusdam Baioariorum primoribus et Alamannorum ammixtis cogitaverunt deficere a fidelitate imperatoris nec minus perficere. Igitur veniente Karolo imp. Franconofurt isti invitaverunt Arnolfum. Ann. Fuld. V ed. Kurze 115 (daraus die ortsangabe Franconfurd in Adami G. Hammaburg. pont. I, 42 M. G. SS. 7,300 mit berufung auf die hystoria Francorum; über die glaubwürdigkeit der ortsangabe der Ann. Fuld. V Wiener SB. 92,343 n. 2). Omnes optimates Francorum, qui contra imperatorem conspiraverunt, Ann. Fuld. IV ib. 106. Cernentes optimates regni non modo vires corporis, verum etiam animi sensus ab eo diffugere .. subito facta conspiratione ab imperatore deficientes, Regino 887 vgl. Ann. Hildesheim M. G. SS. 3,50. Franci australes videntes imperatoris vires ad regendum imperium invalidas, eiecto eo de regno .. Ann. Vedast. Karl zieht sich nach Tribur zurück.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1765a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0887-00-00_5_0_1_1_0_3944_1765a
(Abgerufen am 26.09.2016).