Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3910 von insgesamt 4511.

restituirt den kanonikern von Mâcon auf bitte des bischofs Leudard (Wichard), seines erzkanzlers, die villen St. Gengoux und Davayé für deren bedarf. Madalbertus (Amalbertus) not. scr. Ohne datirung. Ch. s. XVIII in 2 redaktionen mit abweichenden namensformen (A). St. Iulien Bourgogne 272 zu Karl d. Gr. = Le Cointe 6,803; Gallia christ. 2. ed. 4b,263 zu 801 = Bouquet 9,345 zu Karl III; *Ragut Cart. de Mâcon 55,90 aus A zu 802-10. Über die angehörigkeit zu Karl III Sickel Acta 2,301 L 21, Wiener SB. 92,457 n. 1. Zeitgrenzen für die einreihung die besitznahme Westfranciens und der sturz Liutwards 885 mai-887 iuni, wahrscheinlich 885 mai-iuni oder 886.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1736, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0886-00-00_1_0_1_1_0_3907_1736
(Abgerufen am 01.10.2016).