Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3799 von insgesamt 4511.

schenkt dem gastalden Johannes auf fürsprache seines lieben rats und ministerialen Eoutulfus für treuen dienst vom hof Murgula die bei Fontana in der grafschaft Brescia in der diöcese Cremona nahe beim königshof Sexpilas (ietzt Sospiro sö. Cremona vgl. no 1049) liegenden zinsgüter (massaritia) zu freiem eigen. Waldo not. adv. Liutwardi archicanc. X kal. iul. Or. Parma staatsarch. aus S. Sisto in Piacenza (A), *M. G. Dopsch. Muratori Ant. 2,205 ex tab. monast. s. Sixti (A); Cod. Lang. 536 ex perg. arch. Crem. Die urk. fügt sich nicht ins itinerar, wahrscheinlich ist der name des laufenden monats statt des folgenden (X kal. iul. statt X kal. aug.) verschrieben, Wiener SB. 92,390 vgl. Ficker Beitr. z. UL. 2,246, 278. Über die fassung Wiener SB. 92,463. - Murgula bei Bergamo vgl. no 1505, Lupi C. d. Berg. 1,925.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1669, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0883-07-00_1_0_1_1_0_3796_1669
(Abgerufen am 28.09.2016).