Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3632 von insgesamt 4511.

bestätigt der kirche von Paderborn auf bitte des bischofs Liuthard laut der vorgelegten urkunden seines grossvaters (no 753) und vaters (no 1439, teilweise vorlage) immunität mit königschutz und stellt die dienstpflichtigen leute in Hörste, sächsisch malman (vgl. Grimm Rechtsalterthümer RA. 4. A. 2,382) geheissen, unter seinen schutz, so dass sie nur vor dem bischof oder dem von diesem gewählten vogt gerichtlich belangt werden können. Arnolfus canc. adv. Liutberti archicapp. Ind. III. *Or. Münster (früher in Berlin). Erhard Reg. Westf. C. d. 1,24 no 30; Wilmans Kaiserurk. 1,188 = Richter Gesch. der Stadt Paderborn 1, p. IV no 2.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1571, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0881-06-05_1_0_1_1_0_3629_1571
(Abgerufen am 02.12.2016).