Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3705 von insgesamt 4511.

(in sacro palatio) Gerichtsverhandlung des pfalzgrafen Boderad unter vorsitz des königs, beisitzer die bischöfe Johann von Pavia und Aichard von Vicenza, die grafen Suppo und Berengar, 12 pfalzrichter u. a.: auf klage des abts Amblulf von Novalese und des vogts Roderich wird Maurinus aus der villa Ultes im tal von Susa auf grund des von Suppo u. a. im april 880 gefällten urteils dem kloster als höriger zugesprochen, da er den beweis nicht zu erbringen vermag, quia omnia per fortia factum fuit. Ego Aldegrauso not. Nur mit a. reg. in It. II und ind. XIIII. Or. Turin (A). Muratori Ant. 1,359 aus A; M. P. Chartae 1,62 da copia sincrona; Cipolla. M. Noval. 1,90 aus A mit *facsim.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1605, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0880-11-00_1_0_1_1_0_3702_1605
(Abgerufen am 25.09.2016).