Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3697 von insgesamt 4511.

schenkt dem kloster S. Ambrogio unter abt Petrus auf fürsprache des bischofs Liutward, seines lieben rats und erzkanzlers, das zur grafschaft Mailand gehörige gut zu Meliniaco und Capiate (vgl. no 1600) sub immunitatis vinculo. Gaidulfus diac. adv. Ernusti canc. Or. Mailand staatsarch., *M. G. Dopsch (A). Puricelli 242, 2. ed. (Graevius Thes. 4) 114 ex archet.; Aresius 29; Fumagalli C. d. 484, Cod. Lang. 501, beide aus A. Über die rekognition Wiener SB. 92,365, Sickel Beitr. VII ib. 93,694 n. 1, Bresslau UL. 302 n. 3 mit annahme einer nicht sehr wahrscheinlichen unkenntnis.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1603, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0880-03-30_1_0_1_1_0_3694_1603
(Abgerufen am 10.12.2016).