Regestendatenbank - 174.158 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3695 von insgesamt 4511.

nimmt das kloster S. Ambrogio bei Mailand unter abt Petrus auf fürsprache des bischofs Liutuard in seinen schutz, bestätigt das kloster Arauna innerhalb der stadt (bis hieher = no 1600) und schenkt genannte höfe cum omni honore, districto, decimis et primitiis, fodro, albegariis et intratura abbatis mit dem verbot davon etwas zu andrem zweck als für den unterhalt der mönche zu verwenden. Zeugen. Datirung = no 1600. Angebl. or. s. XI-XII (das siegel abgefallen) Mailand staatsarch., *M. G. Dopsch. Puricelli 230, 2. ed. (Graevius Thes. 4) 109 ex archet.; Aresius 23; Morbio Municipj It. 3,123 aus transs. von 1587. Fälschung auf grundlage von no 1600, das auch als schreibvorlage diente, vgl. Muratori Ant. 1,1025, Fumagalli C. d. 485, Wiener SB. 92, 484.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1601, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0880-03-21_2_0_1_1_0_3692_1601
(Abgerufen am 26.09.2016).