Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3690 von insgesamt 4511.

erneuert auf bitte des dogen Urso den vertrag mit Venedig und dessen 'nachbarn' (wortlaut = 1067, nur auch ausgedehnt auf die einwohner von Padua und Ferrara). A. reg. hic in Italia I, ind. XIII. Cod. Trevis. s. XV. Mittheil. des Instituts f. öst. GF. Ergänzungsbd. 1, 123 = M. G. Capit. 1,138: erwähnt A. Danduli chr. Muratori SS. 12,187 vgl. (Fantuzzi) M. Ravenn. 6,273, Romanin Storia di Venezia 1,201 n. 1. Fanta vertritt in Mittheil. des Instituts f. öst. GF. Erg. 1,102 die ansicht, dass die unterhandlungen am 11. ian. in Pavia zum abschluss gelangten, die ausstellung erst später auf dem reichstag in Ravenna erfolgte; aber ähnlich verhält es sich mit dem vertrag Ottos I mit Venedig. Sickel erklärt hier den widerspruch der datirung mit dem itinerar durch feststellung und paragraphirung des vertrags am 2. dez. 967 vermutlich in Ravenna, dagegen ratifikation und vollziehung durch den kaiser einige wochen später in Rom, M. G, DD. 1,479 vgl. auch die bemerkung in KU. in Abbild. text 181. Die urk. Karls wiederholt nur den wortlaut des vertrags Lothars I (so übernimmt sie aus der vorlage sogar für Karl den kaisertitel); die einzige änderung ist eine unwesentliche erweiterung; es bedurfte also nicht der aufnahme eines förmlichen aktes, aus dem ein früheres datum übernommen sein konnte; die datirung bezieht sich daher, worauf auch die mit derselben in logischem zusammenhang stehende formel: anno .. III id. ian. Ravenna hoc pactum .. constituit ac renovando describi et competenter ordinari iussit hinweist, wie bei der gleichen formel im vertrag Berengars I (vgl. Ficker Beitr. z. UL. 1,142), allem anschein nach doch nur auf die ratifikation durch den könig und ergibt damit wol ein bestimmtes itinerardatum. Zu beachten ist allerdings noch, dass im Cod. Trevis. nicht eine direkte abschrift aus dem or., sondern nur aus einer andren k. vorliegt (Fanta l. c. 58) und derselbe sich nicht durch besondere verlässlichkeit auszeichnet. Jedenfalls wird man mit diesem datum, wie es nun vorliegt, den reichstag von Ravenna in verbindung zu bringen haben.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1596, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0880-01-11_1_0_1_1_0_3687_1596
(Abgerufen am 04.12.2016).