Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3687 von insgesamt 4511.

bestätigt dem bischof Wihbod von Parma auf dessen bitte (sowie dessen neffen Amelrich) laut der vorgelegten beiden urkunden seines bruders k. Karlmann (deperd.) den von diesem durch die eine urkunde geschenkten hof Zena in der grafschaft Modena (über dessen lage Tiraboschi Nonantula 1,236) und die durch die andre bestätigte kapelle S. Cesario, welche laut der verschreibungen von weiland graf Auteram dessen vasallen Teuderich und von diesem bischof Wihbod angefallen war, als freies eigen. Inquirinus not. adv. Liutwardi archicanc. Or. (die worte 'eiusque nepoti Amelrico' und später 'etiam Amelrico' von iüngerer hand s. X auf rasur interpolirt, wie auch zweimal das zweite i in 'ipsi' mit andrer tinte auf rasur eingeschrieben ist) Neapel staatsarch. (A), notariatstranss. s. XIII ex. Parma arch. vesc. (B), *M. G. Dopsch. Ughelli 2,185, 2. ed. 147 ex exempl. arch. Vatic. = Affò Parma 1,296; Arch. Neap. mon. 6,125 aus A mit VII die ian.; Minieri-Riccio Saggio di cod. dipl. suppl. 1,1 aus A.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1593, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0880-01-08_2_0_1_1_0_3684_1593
(Abgerufen am 05.12.2016).