Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I

Sie sehen den Datensatz 3590 von insgesamt 4511.

Vertrag mit dem westfränkischen könig Ludwig d. St.: 1. ehrliche, uneigennützige freundschaft bis zu iener zusammenkunft, da dem abschluss eines förmlichen freundschaftsbündnisses noch hindernisse im weg stehen. 2. gegenseitige unterstützung mit rat und tat gegen die heiden und Pseudochristen, soweit dies nötig und dem andren möglich. 3. zusage treuer unterstützung, falls Ludwig III stürbe, seines sohnes Ludwig und der andren söhne, wenn er noch welche bekomme, zur wahrung ihres väterlichen reichs, zusage der gleichen unterstützung von seite Ludwigs III für Ludwig und Karlmann, die söhne Ludwigs d. St. (zu c. 2, 3 vgl. no 1146 c. 3 = 1291 c. 3). 4. fernhaltung aller den frieden und die freundschaft störenden zwischenträger und verleumder, eventuell belangung derselben zur verantwortung (zu c. 1, 4 vgl. no 1146 c. 2 = 1291 c. 2). 5. möglichst rasche beschickung der könige Karlmann und Karl, um sie zu der für 6. febr. verabredeten zusammenkunft und zum beitritt zum bündnis einzuladen. 6. zusammenkunft zum bestimmten termin und abschluss des bündnisses, auch wenn weder Karlmann oder Karl noch bevollmächtigte derselben sich einfänden, ausser wenn unabwendbare notwendigkeit iene unmöglich mache; in diesem fall rechtzeitige verständigung und aufrechthaltung der freundschaft. 7. sicherung des in dem andren reich gelegenen kirchenguts (no 1131 Adnunt. Hlud. c. 5), beseitigung etwa geschehenen unrechts. 8 = no 1146, 1191 c. 4. 9. rückerstattung ungerecht eingezogenen eigenguts, aufrechterhaltung der noch zu zeiten der vorfahren rechtlich verfügten einziehungen. Ind. XI. 'Ut quia firmitas.' Sirmond Op. 3,357 mit ind. XII = Duchesne SS. 2,478 = Goldast Const. 3, 293 = Recueil des Traitez 1,12; Baluze Capit. 2,277 mit ind. XII = Dumont 1,19 = Bondam 1,40 = Walter 3,222; M. G. LL. 1,545 = Migne 138,785; *M. G. Capit. 2,169; in der ausg. von Hincm. Ann., welche den vertrag sammt der erklärung Ludwigs d. St. (no 1559c) überliefern: Duchesne SS. 3,256, Bouquet 8,31, Muratori SS. 2,566, M. G. SS. 1,509. Ann. Bertin. ed. Waitz 145.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I n. 1560, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0878-11-02_1_0_1_1_0_3587_1560
(Abgerufen am 02.12.2016).